Dienstag, 16. Dezember 2014

Kecks-Glas Diy

da ja weihnachten bald vor der tür steht... hab ich noch ein kleines diy für euch...

was ihr da zu braucht seht ihr auf dem bild...



als erstes hab ich alle deckel mit den sternen verziert... dazu müsst ihr die sterne mit heissleim auf dem deckel fixieren... 


dann wurde die zeichnung meiner kleinen madam in grosse streifen geschnitten... ich hab jetzt 4cm breite streifen genommen... die jagt ihr dan durch euer laminier gerät... (naja wenn ihr kein solches gerät besitzt könnte man es auch mit klebefolie machen... was aber nicht soo gut funktioniert... da es am rand zimlich luftblasen gibt und sich immer wieder löst... )


zum schluss den streifen noch in der passenden grösse zu schneiden ( hab's insgesamt von der breite her 2 cm breiter zugeschnitten als die zeichnung selber ist) und jetzt kanns du den streifen um das glas legen und mit einem klebestreifen fixiren.... schon ist ein kleines weihnachts-kecks-glas zum verschenken fertig...

 

wir werden in den kommenden tagen noch weihnachts-guatzli backen und diese dann in die gläser verpacken... so mit haben wir noch ein kleines mitbringsel zu den gebastelten geschenken....

 


ich wünsche euch noch einen schönen tag...


1 Kommentar:

  1. Ich liebe die zerschnittenen Kinderkritzeleien:-)
    Mit denen kann man so tolle Sachen kreieren... vielen Dank, dass du diese tolle Idee bei meiner Linkparty zeigst!
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen