Montag, 17. Oktober 2016

torte - solo con giotto !


 mein mann liebt ja diese kleinen giottokugeln, aber auch ich mag sie wirklich. 
daher schwebte mir schon lange diese idee im kopf umher, eine torte mit giotto zu machen.


es gibt ja zig verschiedene rezepte für solch eine torte. ich habe mich für die no bake variante entschieden.






ein geschmacklicher kracher, aber auch ein optischer hingucker ist diese giottotorte aufjedenfall. 
 kalorienzähler müssen hier schon mal beide augen zudrücken. 
sie schmeckt wirklich himmlisch. 






 zutaten: 


- 100 gramm haselnuss kekse
- 50 gramm butter
- 200 gramm giottokugeln ( für die füllung )
- 50 gramm giottokugeln für dekoration
- 4deziliter rahm
- 2 päckchen rahmfestiger 
- 1 päckchen vanillezucker
- schokolade für dekoration
- haselnüsse für dekoration

diese menge reicht für eine kuchenform mit einem durchmesser von 18 cm.






zubereitung: 

- lege die springform mit backpapier aus.
- die butter in einer kleinen pfanne schmelzen.
- pfanne mit der butter auf die seite stellen.
- zermahle die haselnusskekse in einem mixer. ( so dass es eine schöne pulvermasse ergibt )
- die haselnussmasse mit der flüssigen butter in einer schüssel vermischen und dann auf den boden der springform geben.
- gut andrücken
- in den kühlschrank stellen.

- giottokugeln zerdrücken ( ich habs mit meinen fingern zerdrückt )
- rahm mit rahmfestiger und vanillezucker steifschlagen.
- die zerdrückten giottokugeln sanft unter den rahm heben. 
- die masse auf den gekühlten tortenboden gleichmässig verteilen und über nacht 
in den kühlschrank stellen.

- bevor du die torte dann servierst, halbierst du die übrigen giottokugeln und dekorierst
so die torte noch.
- schmelze etwas schokolade und träufle über die ganze torte 
- zum schluss zerkleinerst du noch haselnüsse und zerschtreust diese auch noch über die torte.

und jetzt geniesse diese himmlische giottotorte.
einen guten appetit. 

( die torte kann bis zu drei tage im kühlschrank aufbewahrt werden. )





die torte kam bei meinem mann sehr gut an und er war begeistert. 
auch wenn es eine kleine torte ist, reicht sie allemal für mehr personen,
denn sie sättigt wirklich gut. 

eine wirklich himmlische torte - solo con giotto !





habt einen guten start in die neue woche 
und bis bald.

jolanda

Sonntag, 9. Oktober 2016

wie aus einem geschirrtuch eine einkaufstasche kurt wird...


vor kurzem als ich einkaufen war, habe ich diese tollen geschirrtücher mit dem tollen blumenmuster drauf entdeckt. ich fand die farbkombi und den stoff so toll, ich musste die einfach haben.

eigentlich war mir klar, als ich die geschirrtücher in meiner hand hatte, dass ich mir daraus was nähen werde. den kürzlich bin ich auf den blog von herzekleid/fabelwald gestossen.
dort gibt es die einkaufstasche kurt als freebook.

die tasche gefiel mir so gut, dass ich sie gleich nachnähen wollte. 
den passenden stoff zu meinem tollen blumengeschirrtuch hatte ich ja bereits schon zuhause. 





das ebook ist sehr gut verständlich, wie auch liebevoll gestaltet. für nähanfänger(innen) je nach modell auch sehr gut geeignet.

es wir bestimmt nicht mein letzter kurt sein. ich werde sicherlich noch mehr nähen, vorallem auch in einer grösseren grösse.

als kleines geschenk für die familie oder freunde, die dem plastikwahn auch entfliehen möchten, eine gute idee.












 da auch ich mehr auf plastiktüten verzichten möchte, geht es einfacher mit dieser tollen einkaufstasche kurt. sie sieht so toll aus. so macht mir das einkaufen gleich doppelt so viel spass.





was haltet ihr von meinem kurt ?

ich wünsche euch einen wunderbaren tag.

bis bald 

jolanda 



stoff: aus dem regionalen stoffladen
geschirrtuch: micasa
label: dortex
 

Sonntag, 2. Oktober 2016

himmeli diy

himmeli... was ist das ?! 

fragen sich bestimmt manche von euch.

himmeli ist eine aufwendige bastelei aus stroh, die in finnland und schweden eine beliebte weihnachtdekoration darstellt.

es ist eine wunderschöne klassische geometrische form. sie ist so schön schlicht, dass sie nicht nur zur weihnachtszeit eine gute figur macht, sondern auch zur restlichen zeit vom jahr. oder was meint ihr dazu? 

mir gefällt sie sehr gut und mein zweites himmeli wird nicht lange auf sich warten müssen.






wenn du das himmeli nach basteln willst, braucht es ein bisschen geschick und einwenig zeit. 
aber keine angst, es ist wirklich ganz einfach. sieht am anfang sehr kompliziert und schwer aus, ist es aber nicht.






das brauchst du: 

- strohhalme ( alle in der gleichen länge )
 ich hab meine einfach halbiert und am besten nimmst du die geraden strohhalme.
- draht
- schere
-  lineal
- schneideunterlage
-  farbspray  ( nach deinem geschmack )

und das wichtigste ist natürlich die bastelanleitung für dein persönliches himmeli.
hier für kann ich dir diese anleitung von mandi sehr empfehlen. 






viel spass beim nachbasteln.

einen schönen sonntag wünsche ich dir. 

bis bald 

deine jolanda